Kontakt | Impressum
 
Schriftart vergrößern Schriftart verkleinern In Farbe Schwarz-weiß
 

„evm-Ehrensache“ unterstützt ehrenamtliches Engagement in der Verbandsgemeinde Vordereifel


10.04.2017 - „evm-Ehrensache“ unterstützt ehrenamtliches Engagement in der Verbandsgemeinde Vordereifel

v.l.: Berthold Nick, EVM, Bürgermeister Alfred Schomisch, Martin Schmitt, Lilei Böhmer, Bettina Michels, Gisela Klier, Annelene Schlig, Marlies Ackermann, Rainer Jünger, Dr. Anja Baronetzky-Mercier, Marian Schmidt, EVM.

Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Den Spendenbetrag übergab Berthold Nick, Leiter der Kommunalen Betreuung der Verbandsgemeinden bei der evm, am Dienstag, 4. April, an die begünstigten Institutionen. Begleitet wurde die Übergabe außerdem von Bürgermeister Alfred Schomisch. „Ich freue mich, dass wir mit Hilfe der evm die vorbildliche Arbeit der begünstigten Vereinen unterstützen können“, erklärt Alfred Schomisch. „Sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Leben in unserer Gemeinde.“ Jeweils 500 Euro erhalten der Fonds „Flüchtlinge und Ehrenamt“, die Wildvogel-Pflegestation Kirchwald und die Theatergruppe Langenfeld.

Viele Menschen in der Verbandsgemeinde Vordereifel engagieren sich für die Integration von Flüchtlingen. Einige Ehrenamtliche treffen sich seit Mai 2015 an jedem zweiten Dienstag im Monat in verschiedenen Orten der Verbandsgemeinde Vordereifel, um Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu beantworten und zu informieren. Die Hauptaufgabe der Flüchtlingshelfer besteht darin, Flüchtlingen auf dem Weg zu einem eigenständigen und selbstbestimmten Leben zu begleiten. Die Hilfsangebote haben sich teilweise verschoben von Unterstützungen bei der  Bewältigung des Alltags hin zur Hilfe  bei der Integration in Beruf und Ausbildung. Zur Erfüllung der vielfältigen Aufgaben wurde eigens ein Fonds „Flüchtlinge und Ehrenamt“ gegründet. Ein Betrag von 500,00 € wird diesem Zweck zugeführt.

Ebenfalls mit 500,00 € wird die Wildvogel-Pflegestation in Kirchwald bedacht. Diese Wildvogel-Pflegestation mit angegliederter Igelstation ist eine der wenigen Einrichtungen dieser Art in Deutschland. Sie wird daher von weit her aufgesucht. In dieser Station werden Wildvögel und Igel, die verletzt, erkrankt oder unterernährt sind, gepflegt.

Die Anzahl der versorgten Wildvögel steigt stetig. Im Jahr 2016 kümmerten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wildvogel-Pflegestation um 2471 Wildvögel. Ca. 100 verschiedene Arten, vom Uhu bis zum Zaunkönig, vom Höckerschwan bis zum Pirol, vom Kleinspecht bis zum Eisvogel wurden in der Pflegestation behandelt. Dazu  rund 250 Igel.

Das Ziel des Teams der Wildvogel-Pflegestation ist es, möglichst viele einheimische Vögel und Igel gesund wieder in die Freiheit zu entlassen.

Das Theaterspielen hat in einigen Orten eine lange Tradition. In Langenfeld wurde das Theaterspielen nach dem zweiten Weltkrieg wieder  aktiviert. In den fünfziger und Anfang der sechziger Jahre diente die alte Kirche als Spielort. Danach geriet es für einige Jahrzehnte in Vergessenheit. In den achtziger Jahren beschloss  eine Gruppe des Schuljahrgangs 1948/49 das Theaterspiel wieder mit Leben zu füllen. Seither wurden in regelmäßigen Abständen Theaterstücke aufgeführt.

Auch im Jahr 2017 ist wieder eine Theateraufführung vorgesehen. Von allen Beteiligten wird ein hoher persönlicher Einsatz erwartet und dennoch bringen die Proben viel Spaß. Eine Live-Theateraufführung ist ein besonderes Ereignis. Für den Erhalt dieses kulturellen Erlebnisses wird daher ebenfalls ein Betrag von 500,00 € zur Verfügung gestellt.


zurück zur Übersicht

14.11.2017 - Erneut 3 Sterne für die „Ferienwohnung Virginija“ in Ditscheid
Erneut 3 Sterne für die „Ferienwohnung Virginija“ in Ditscheid

Im beschaulichen Eifelörtchen Ditscheid wurde die beliebte „Ferienwohnung Virginija“ erneut erfolgreich mit 3 Sternen klassifiziert.

  »mehr...
14.11.2017 - Einkommens- und Verbrauchsstichprobe: Freiwillige gesucht
Einkommens- und Verbrauchsstichprobe: Freiwillige gesucht

Das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz sucht freiwillige Haushalte für die Teilnahme an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018.

  »mehr...
07.11.2017 - St. Martin steht unmittelbar bevor

Hier die Termine der Martinszüge in den einzelnen Ortsgemeinden.

  »mehr...
07.11.2017 - Informationsfahrt der Kommunalpolitiker
Informationsfahrt der Kommunalpolitiker

In diesem Jahr führte die zweitägige Informationsfahrt der Ortsbürgermeister und VG-Ratsmitglieder der Vordereifel nach Köln.

  »mehr...
07.11.2017 - Gute Ideen für ein gemeinsames statt einsames Leben im Landkreis Mayen-Koblenz
Gute Ideen für ein gemeinsames statt einsames Leben im Landkreis Mayen-Koblenz

Auch drei Preisträger aus der Vordereifel dabei.

  »mehr...
02.11.2017 - Lesung mit Hans Jürgen Sittig in der Galerie Libell in Monreal fällt leider aus!

Die morgige Lesung in der Galerie Libell in Monreal mit Hans Jürgen Sittig fällt leider aus. Ein Nachholtermin wird voraussichtlich im Januar 2018 stattfinden.

  »mehr...
02.11.2017 - Lesung mit Hans Jürgen Sittig in der Galerie Libell in Monreal
Lesung mit Hans Jürgen Sittig in der Galerie Libell in Monreal

In der Galerie Libell in Monreal findet am kommenden Freitag, dem 3. November 2017 erneut eine Lesung mit dem bekannten Autoren und Fotojournalisten Hans Jürgen Sittig statt. In der Galerie von Eva Mühling wird er um 19 Uhr seinen neuesten Eifel Krimi „Zwischen Eifel und Hölle“ vorstellen.

  »mehr...
23.10.2017 - Betriebsbesuch des Bürgermeisters
Betriebsbesuch des Bürgermeisters

Alfred Schomisch in Nachtsheim zu Gast

  »mehr...
20.10.2017 - Rundreise von Bürgermeister Alfred Schomisch durch die Kindergärten und Grundschulen
Rundreise von Bürgermeister Alfred Schomisch durch die Kindergärten und Grundschulen

Der Austausch mit den Erzieherinnen sowie Leiterinnen und Leiter der Kindergärten und Grundschulen ist ihm besonders wichtig.

  »mehr...
18.10.2017 - Technik-Camp für junge Entwickler
Technik-Camp für junge Entwickler

Eine verlässliche Kinderbetreuung, die nicht nur in der Schulzeit, sondern auch in den Ferien angeboten wird

  »mehr...
16.10.2017 - Stellenausschreibung
Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel sucht für das Touristik-Büro zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Tourismus-Fachkraft (m/w) (Vollzeit)

  »mehr...
16.10.2017 - Neues Projekt „Betreutes Labor Vordereifel“ startet an der Realschule plus Nachtsheim
Neues Projekt „Betreutes Labor Vordereifel“ startet an der Realschule plus Nachtsheim

Das Projekt, das sich verstärkt an Grundschulkinder richtet, startet nach den Herbstferien.

  »mehr...
16.10.2017 - Ratsmitglied Gabriele Schmitz wird verpflichtet
Ratsmitglied Gabriele Schmitz wird verpflichtet

Mit Gabriele Schmitz (SPD) hat Bürgermeister Alfred Schomisch in der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates ein neues Ratsmitglied verpflichtet.

  »mehr...
16.10.2017 - Große Freude über neue Schulleiterin
Große Freude über neue Schulleiterin

Einführung von Beatrix Bodenbach als Rektorin der Grundschule Weiler

  »mehr...
04.10.2017 - Neues Eifel Gäste-Journal
Neues Eifel Gäste-Journal

Ausgabe Herbst / Winter 2017/2018

  »mehr...
02.10.2017 - Wacholderwarte kümmern sich um wertvolle Kulturlandschaft
Wacholderwarte kümmern sich um wertvolle Kulturlandschaft

Bürgermeister Alfred Schomisch dankt den ehrenamtlich tätigen Wacholderwarten

  »mehr...
02.10.2017 - Praktizierter Umweltschutz
Praktizierter Umweltschutz

Grundschule St. Johann besucht Kläranlage Mayen

  »mehr...
26.09.2017 - Oktoberfest mit Almabtrieb in Boos
Oktoberfest mit Almabtrieb in Boos

Wer bisher glaubte, für das Oktoberfest nach München fahren zu müssen...

  »mehr...
21.09.2017 - Sommerliche Inspirationen
Sommerliche Inspirationen

Kunstausstellung von Iris Neuhaus

  »mehr...
21.09.2017 - Dienstjubiläum der besonderen Art
Dienstjubiläum der besonderen Art

Bürgermeister Alfred Schomisch überreichte Urkunden für 40 bzw. 25 Dienstjahre

  »mehr...