Kontakt | Impressum
 
Schriftart vergrößern Schriftart verkleinern In Farbe Schwarz-weiß
 

„evm-Ehrensache“ unterstützt ehrenamtliches Engagement in der Verbandsgemeinde Vordereifel


10.04.2017 - „evm-Ehrensache“ unterstützt ehrenamtliches Engagement in der Verbandsgemeinde Vordereifel

v.l.: Berthold Nick, EVM, Bürgermeister Alfred Schomisch, Martin Schmitt, Lilei Böhmer, Bettina Michels, Gisela Klier, Annelene Schlig, Marlies Ackermann, Rainer Jünger, Dr. Anja Baronetzky-Mercier, Marian Schmidt, EVM.

Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Den Spendenbetrag übergab Berthold Nick, Leiter der Kommunalen Betreuung der Verbandsgemeinden bei der evm, am Dienstag, 4. April, an die begünstigten Institutionen. Begleitet wurde die Übergabe außerdem von Bürgermeister Alfred Schomisch. „Ich freue mich, dass wir mit Hilfe der evm die vorbildliche Arbeit der begünstigten Vereinen unterstützen können“, erklärt Alfred Schomisch. „Sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Leben in unserer Gemeinde.“ Jeweils 500 Euro erhalten der Fonds „Flüchtlinge und Ehrenamt“, die Wildvogel-Pflegestation Kirchwald und die Theatergruppe Langenfeld.

Viele Menschen in der Verbandsgemeinde Vordereifel engagieren sich für die Integration von Flüchtlingen. Einige Ehrenamtliche treffen sich seit Mai 2015 an jedem zweiten Dienstag im Monat in verschiedenen Orten der Verbandsgemeinde Vordereifel, um Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu beantworten und zu informieren. Die Hauptaufgabe der Flüchtlingshelfer besteht darin, Flüchtlingen auf dem Weg zu einem eigenständigen und selbstbestimmten Leben zu begleiten. Die Hilfsangebote haben sich teilweise verschoben von Unterstützungen bei der  Bewältigung des Alltags hin zur Hilfe  bei der Integration in Beruf und Ausbildung. Zur Erfüllung der vielfältigen Aufgaben wurde eigens ein Fonds „Flüchtlinge und Ehrenamt“ gegründet. Ein Betrag von 500,00 € wird diesem Zweck zugeführt.

Ebenfalls mit 500,00 € wird die Wildvogel-Pflegestation in Kirchwald bedacht. Diese Wildvogel-Pflegestation mit angegliederter Igelstation ist eine der wenigen Einrichtungen dieser Art in Deutschland. Sie wird daher von weit her aufgesucht. In dieser Station werden Wildvögel und Igel, die verletzt, erkrankt oder unterernährt sind, gepflegt.

Die Anzahl der versorgten Wildvögel steigt stetig. Im Jahr 2016 kümmerten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wildvogel-Pflegestation um 2471 Wildvögel. Ca. 100 verschiedene Arten, vom Uhu bis zum Zaunkönig, vom Höckerschwan bis zum Pirol, vom Kleinspecht bis zum Eisvogel wurden in der Pflegestation behandelt. Dazu  rund 250 Igel.

Das Ziel des Teams der Wildvogel-Pflegestation ist es, möglichst viele einheimische Vögel und Igel gesund wieder in die Freiheit zu entlassen.

Das Theaterspielen hat in einigen Orten eine lange Tradition. In Langenfeld wurde das Theaterspielen nach dem zweiten Weltkrieg wieder  aktiviert. In den fünfziger und Anfang der sechziger Jahre diente die alte Kirche als Spielort. Danach geriet es für einige Jahrzehnte in Vergessenheit. In den achtziger Jahren beschloss  eine Gruppe des Schuljahrgangs 1948/49 das Theaterspiel wieder mit Leben zu füllen. Seither wurden in regelmäßigen Abständen Theaterstücke aufgeführt.

Auch im Jahr 2017 ist wieder eine Theateraufführung vorgesehen. Von allen Beteiligten wird ein hoher persönlicher Einsatz erwartet und dennoch bringen die Proben viel Spaß. Eine Live-Theateraufführung ist ein besonderes Ereignis. Für den Erhalt dieses kulturellen Erlebnisses wird daher ebenfalls ein Betrag von 500,00 € zur Verfügung gestellt.


zurück zur Übersicht

18.07.2017 - Stellenausschreibung
Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde Vordereifel beabsichtigt, zum Schuljahr 2017/2018 an der Grundschule Langenfeld, ein zusätzliches Betreuungsangebot für die Schülerinnen und Schüler einzurichten.

  »mehr...
18.07.2017 - Bürgersprechstunde des Bürgermeisters
Bürgersprechstunde des Bürgermeisters

Das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern ist mir ein wichtiges Anliegen.

  »mehr...
18.07.2017 - Landhaus Ulrike erneut mit 4 Sternen klassifiziert
Landhaus Ulrike erneut mit 4 Sternen klassifiziert

Grund zur Freude in Virneburg.

  »mehr...
18.07.2017 - Gasthof „Zur Quelle“ erneut erfolgreich klassifiziert
Gasthof „Zur Quelle“ erneut erfolgreich klassifiziert

Seit mehr als 150 Jahren befindet sich der Gasthof „Zur Quelle“ in Boos bereits im Familienbesitz der Familie Fuchs...

  »mehr...
18.07.2017 - Abwasserwerk Vordereifel / Ortsgemeinde St. Johann
Abwasserwerk Vordereifel / Ortsgemeinde St. Johann

Landesdarlehen von 232.000,00 € für die Sicherung und Optimierung der Wasserversorgung zur Erneuerung der Druckleitungen für 2017 bewilligt.

  »mehr...
18.07.2017 - Abwasserwerk Vordereifel
Abwasserwerk Vordereifel

Landesdarlehen von 829.500,00 € für die Sicherung und Optimierung der Wasserversorgung zur Erneuerung der Druckleitungen3936 Optimierung und Ertüchtigung der Mischwasserpumpwerke Acht und Büchel für 2017 bewilligt

  »mehr...
11.07.2017 - Wacholderfest in Langscheid wird am 20. August gefeiert
Wacholderfest in Langscheid wird am 20. August gefeiert

Auch in diesem Jahr findet das beliebte Fest wieder statt Schon seit einigen Monaten wird das diesjährige „Wacholderfest“ in Langscheid, das am Sonntag, den 20. August 2017, erneut stattfindet, geplant und vorbereitet.

  »mehr...
06.07.2017 - Biergartensaison in Boos startet
Biergartensaison in Boos startet

Auch in diesem Sommer werden ab dem 6. Juli 2017 jeden Donnerstagabend ab 19 Uhr im Gasthof „Zur Quelle“ in Boos wieder die beliebten Biergartenfeste gefeiert.

  »mehr...
04.07.2017 - Stellenausschreibung
Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde Vordereifel beabsichtigt, zum Schuljahr 2017/2018 an der Grundschule Weiler, ein zusätzliches Betreuungsangebot für die Schülerinnen und Schüler einzurichten.

  »mehr...
27.06.2017 - Pächter für Wacholderhütte in Langscheid gesucht
Pächter für Wacholderhütte in Langscheid gesucht

Die Ortsgemeinde Langscheid sucht für ihre "Wabelsberger Wacholderhütte" einen neuen Pächter/ eine neue Pächterin.

  »mehr...
27.06.2017 - 90 Jahre Nürburgring
90 Jahre Nürburgring

90 Jahre NÜRBURGRING – Hautnah-Erlebnis Motorsport-Geschichte Erlebnisregion Nürburgring mit Info-Stand vertreten Am 18. Juni 1927 wurde der Nürburgring eröffnet – Passend zum 90. Geburtstag fand am Ring die „Nürburgring Classic“ statt.

  »mehr...
12.06.2017 - Zwitschern und Trillern im malerischen Nitztal
Zwitschern und Trillern im malerischen Nitztal

Der Kanarienvogel und andere Musik in der Wallfahrtskapelle St. Jost.

  »mehr...
12.06.2017 - Grundschule Kottenheim besucht Kläranlage Mendig
Grundschule Kottenheim besucht Kläranlage Mendig

Praktizierter Umweltschutz verbunden mit dem jährlichen Wandertag.

  »mehr...
06.06.2017 - Verabschiedung langjähriger Reinigungskraft an der der Realschule plus Nachtsheim
Verabschiedung langjähriger Reinigungskraft an der der Realschule plus Nachtsheim

Bürgermeister Alfred Schomisch verabschiedet Elisabeth Schäfer

  »mehr...
29.05.2017 - Genoveva-Schule zu Besuch in der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel
Genoveva-Schule zu Besuch in der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel

Im Unterricht der Genoveva-Förderschule in Mayen werden derzeit die Aufgaben einer Verwaltung thematisiert.

  »mehr...
26.05.2017 - Schulbuchausleihe für das Schuljahr 2016/2017

Rücknahme der Leihbücher der Grundschulen Boos, Ettringen, Herresbach, Kehrig, Kirchwald, Kottenheim, Langenfeld, Monreal, St. Johann und Weiler

  »mehr...
24.05.2017 - Aufruf zum Einreichen von ehrenamtlichen Bürgerprojekten
Aufruf zum Einreichen von ehrenamtlichen Bürgerprojekten

Unter dem Motto „weltoffen und regional verwurzelt“ stellt die LAG Rhein-Eifel im Jahr 2017 insgesamt 13.000,- Euro zur Förderung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten zur Verfügung.

  »mehr...
23.05.2017 - Musikerinnen und Musiker aus der Verbandsgemeinde Vordereifel unterstützen soziale Projekte
Musikerinnen und Musiker aus der Verbandsgemeinde Vordereifel unterstützen soziale Projekte

Der Erlös des Konzertes „Klingende Vordereifel“, welches in diesem Jahr vom Musikverein St. Valerius Baar ausgerichtet wurde, ist traditionell für den Hilfefonds Martinshilfe bestimmt.

  »mehr...