Kontakt | Impressum
 

Schriftart vergrößern Schriftart verkleinern In Farbe Schwarz-weiß
 

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe: Freiwillige gesucht

14.11.2017 - Einkommens- und Verbrauchsstichprobe: Freiwillige gesucht

 

Diese Erhebung findet im Turnus von fünf Jahren statt und liefert wichtige Erkenntnisse über die Lebenshaltungskosten, die Verbrauchsgewohnheiten und die Wohnsituation privater Haushalte.

Die Ergebnisse werden unter anderem für Regierungsberichte zur Familien- und Sozialpolitik – zum Beispiel für den Armuts- und Reichtumsbericht – sowie für die Sozialberichterstattung der amtlichen Statistik verwendet. Außerdem sind sie eine wichtige Grundlage für die Berechnung der Inflationsrate und für die Festsetzung von Regelbedarfen in der Sozialgesetzgebung. „Die freiwilligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer leisten also einen wichtigen Beitrag zu belastbaren statistischen Informationen über die Einkommenssituation und das Verbrauchsverhalten der privaten Haushalte“, erklärt der Präsident des Statistischen Landesamtes, Marcel Hürter. „Zugleich gewinnen sie über das Führen der Haushaltsbücher Erkenntnisse über das eigene Ausgabeverhalten.“

Gesucht werden private Haushalte, die bestimmte Grunddaten sowie ihre Einnahmen und Ausgaben für ein Quartal in einem Haushaltsbuch aufzeichnen und dem Statistischen Landesamt für anonymisierte statistische Auswertungen zur Verfügung stellen.

Die Ergebnisse der EVS sollen ein realistisches Bild der Lebensverhältnisse in unserem Land zeigen. Daher müssen Haushalte aus allen Schichten und Gruppierungen vertreten sein.

Für die Mitwirkung bei der EVS 2018 erhält jeder Haushalt eine Prämie, die mindestens 100 Euro beträgt. Detaillierte Informationen gibt es im Internet unter www.evs2018.de. Wer mitmachen möchte, kann sich dort direkt online anmelden oder sich unter der kostenlosen Rufnummer 0800 3872003 bzw. per Mail (haushaltserhebungen@statistik.rlp.de) mit dem Statistischen Landesamt in Bad Ems in Verbindung setzen.


zurück zur Übersicht

14.12.2017 - Wickelstation bei der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel eingerichtet
Wickelstation bei der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel eingerichtet

Diese Nachricht dürfte die Eltern freuen, besonders wenn sie mit ihrem Nachwuchs unterwegs sind.

  »mehr...
14.12.2017 - Treffen mit Traumpfade-Wegepaten
Treffen mit Traumpfade-Wegepaten

Bürgermeister Alfred Schomisch dankt für ehrenamtliches Engagement

  »mehr...
14.12.2017 - Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtungen durch Umrüstung auf LED in sechs Gemeinden umgesetzt

Das Investitionsvolumen beträgt insg. rd. 216.000 Eur.

  »mehr...
14.12.2017 - Wahl des Elternausschuss in der Kindertagesstätte Weiler
Wahl des Elternausschuss in der Kindertagesstätte Weiler

Auch in diesem Jahr wurden die Erziehungsberechtigten der Kinder der Kindertagesstätte Weiler im Benehmen mit der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel zur Elternversammlung eingeladen.

  »mehr...
07.12.2017 - Lachende Vordereifel
Lachende Vordereifel

Im kommenden Jahr wird erstmalig die einzigartige Veranstaltung „LACHENDE VORDEREIFEL“ am 25. Januar 2018, ab 19:11 Uhr in der Hochsimmerhalle Ettringen, durchgeführt.

  »mehr...
07.12.2017 - Kooperation Elzerland
Kooperation Elzerland

Verantwortliche trafen sich zur Arbeitssitzung in Mayen

  »mehr...
07.12.2017 - Spatenstich für Landtechnik Filiale in Kottenheim
Spatenstich für Landtechnik Filiale in Kottenheim

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich haben am Freitag, 01.12.2017, Vertreter des Landtechnikhändlers „Technik Center Alpen“ (TCA) gemeinsam mit Repräsentanten der Ortsgemeinde Kottenheim und der Verbandgemeinde Vordereifel den Bau einer neuen Filiale begonnen.

  »mehr...
05.12.2017 - Kindergartenkinder schmücken Weihnachtsbaum
Kindergartenkinder schmücken Weihnachtsbaum

So sieht der fertig geschmückte Weihnachtsbaum aus.

  »mehr...
21.11.2017 - Fünfter Aufruf zur Einreichung von Projekten in der LEADER-Förderperiode 2014-2020
Fünfter Aufruf zur Einreichung von Projekten in der LEADER-Förderperiode 2014-2020

Gemeinsam mit den Menschen vor Ort wollen wir unsere Region weiter nach vorne bringen.

  »mehr...
21.11.2017 - innogy Klimaschutzpreis in der Vordereifel überreicht
innogy Klimaschutzpreis in der Vordereifel überreicht

Drei Initiativen aus der Verbandsgemeinde Vordereifel für besonderes Umweltschutz-Engagement ausgezeichnet

  »mehr...
14.11.2017 - Erneut 3 Sterne für die „Ferienwohnung Virginija“ in Ditscheid
Erneut 3 Sterne für die „Ferienwohnung Virginija“ in Ditscheid

Im beschaulichen Eifelörtchen Ditscheid wurde die beliebte „Ferienwohnung Virginija“ erneut erfolgreich mit 3 Sternen klassifiziert.

  »mehr...
07.11.2017 - St. Martin steht unmittelbar bevor

Hier die Termine der Martinszüge in den einzelnen Ortsgemeinden.

  »mehr...
07.11.2017 - Informationsfahrt der Kommunalpolitiker
Informationsfahrt der Kommunalpolitiker

In diesem Jahr führte die zweitägige Informationsfahrt der Ortsbürgermeister und VG-Ratsmitglieder der Vordereifel nach Köln.

  »mehr...
07.11.2017 - Gute Ideen für ein gemeinsames statt einsames Leben im Landkreis Mayen-Koblenz
Gute Ideen für ein gemeinsames statt einsames Leben im Landkreis Mayen-Koblenz

Auch drei Preisträger aus der Vordereifel dabei.

  »mehr...
02.11.2017 - Lesung mit Hans Jürgen Sittig in der Galerie Libell in Monreal fällt leider aus!

Die morgige Lesung in der Galerie Libell in Monreal mit Hans Jürgen Sittig fällt leider aus. Ein Nachholtermin wird voraussichtlich im Januar 2018 stattfinden.

  »mehr...
02.11.2017 - Lesung mit Hans Jürgen Sittig in der Galerie Libell in Monreal
Lesung mit Hans Jürgen Sittig in der Galerie Libell in Monreal

In der Galerie Libell in Monreal findet am kommenden Freitag, dem 3. November 2017 erneut eine Lesung mit dem bekannten Autoren und Fotojournalisten Hans Jürgen Sittig statt. In der Galerie von Eva Mühling wird er um 19 Uhr seinen neuesten Eifel Krimi „Zwischen Eifel und Hölle“ vorstellen.

  »mehr...
23.10.2017 - Betriebsbesuch des Bürgermeisters
Betriebsbesuch des Bürgermeisters

Alfred Schomisch in Nachtsheim zu Gast

  »mehr...
20.10.2017 - Rundreise von Bürgermeister Alfred Schomisch durch die Kindergärten und Grundschulen
Rundreise von Bürgermeister Alfred Schomisch durch die Kindergärten und Grundschulen

Der Austausch mit den Erzieherinnen sowie Leiterinnen und Leiter der Kindergärten und Grundschulen ist ihm besonders wichtig.

  »mehr...
18.10.2017 - Technik-Camp für junge Entwickler
Technik-Camp für junge Entwickler

Eine verlässliche Kinderbetreuung, die nicht nur in der Schulzeit, sondern auch in den Ferien angeboten wird

  »mehr...